Unten angehängt befindet sich der Marschplan für das Schützenfest 2019

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Marschplan_SchlossKompanie_Schuetzenfest_2019.pdf)Schützenfest Marschplan 2019[ ]33 kB

Mit einem großen Zapfenstreich im Schloßinnenhof läuteten Schützen der Schloß-Kompanie des Bürger-Schützen-Vereins Schloß Neuhaus und der Kämper-Kompanie des PBSV aus Paderborn am vergangenen Samstag, den 06. April 2019, das Jubiläum anlässlich ihrer 50-jährigen Freundschaft ein. Rund 150 Teilnehmer hatten sich in der ehemalig fürstbischöflichen Residenz eingefunden, um diesem Abend beizuwohnen. Nach dem feierlichen Auftakt marschierten die Schützen vom Schloss aus durch die Parkanlage der Landesgartenschau zum historischen Gewölbesaal am Ufer der Lippe.

Hiermit laden wir euch ganz herzlich

zum Großen Zapfenstreich
am Samstag, 22. Oktober 2016
ab 19.30 Uhr
in den Marstallinnenhof

ein.

Folgender Ablauf ist vorgesehen:

Treffpunkt: 19.00 Uhr Waldhotel Nachtigall
Abmarsch: 19.15 Uhr ins Schloßgelände
Zapfenstreich: 19.30 Uhr Marstallinnenhof
Kommers: ab ca. 20.00 Uhr in der Schloßhalle.
Veranstalter: Heimatverein Schloß Neuhaus
Ausrichter: Bürger-Schützen-Verein Schloß Neuhaus

Es begleiten uns folgende Klangkörper:

Tambourkorps Sande
Spielmannszug Sennelager
Musikzug der freiwilligen Feuerwehr Schloß Neuhaus
Musikzug unserer Bruderschaft

Unsere Bruderschaft und Ehrengäste treffen sich wie beschrieben an der Nachtigall. Die Gastvereine werden zum Parkplatz Hallenbad eingeladen! Die musikalische Begleitung von denen übernehmen die Feuerwehr und Sande. Sennelager und unser Klangkörper begleiten uns von der Nachtigall aus. Die Königskompanie bekommt zum Einmarsch in den Marstallinnenhof Fackeln mit an die Hand. Diese werden von uns aus organisiert.

Beim Kommers wird eine Erbsensuppe und Getränke gereicht. Eine Umlage wird nicht erhoben. Die Getränke sind bis 23.00 Uhr frei. Anschließend: je 1,00 EURO. Nach kurzweiligen Reden soll die Suppe gegen 20.30 Uhr ausgegeben werden. Anschließend ist gemütliches Beisammensein.

 

Die Vorbereitungen auf das Schloß Neuhaus Wochenende laufen auf Hochtouren und die beiden Tage nehmen Form an. Am 17. + 18. September feiern die Schloß Neuhäuser mit vielen Gästen ihre Residenz – 1.000 Jahre Schloß Neuhaus.

 

Somit steht der Samstag, 17.09.2016 ganz im Zeichen zweier Bands, die die Schloßhalle zum kochen bringen sollen. Der Eintritt ist an diesem Abend frei. Als Vorband konnte die Rockband um Norbert Manegold "Salty Isle" aus Paderborn verpflichtet werden. Starten wird das Konzert um 19.00 Uhr.
Die Hauptband im Anschluss ist eine Gruppe aus Marienloh – die „BeJONES“.

 

Die Unplugged-Band BeJONES besteht aus vier Vollblutmusikern, die durch ihre jahrelange Erfahrung im Geschäft jede Veranstaltung zu einem Highlight machen können. Mit liebevollen sowie schwungvollen Gitarrenriffs, eingängigen Rhythmen und dreistimmigen Gesang drücken die vier jedem Song ihren ganz eigenen Stempel auf. Zum Repertoire gehören neben Pop- und Rockklassikern der letzten dreißig Jahre auch neuere Stücke. So kommt das ältere Publikum mit Songs von CCR, Eric Clapton, den Beatles, Janis Joplin oder Sting auf seine Kosten, während jüngere Musikfans mit Liedern von Milow, Robbie Williams oder Amy Winehouse begeistert werden. Wer eine Mischung aus niveauvoller Balladen- und Tanzmusik sucht, der ist beim Quartett BeJONES genau richtig! Die Band konnte bereits auf dem Schloß Neuhäuser Bierfest 2015 bejubelt werden.

 

Für das leibliche Wohl ist wie immer ausreichend gesorgt. Somit steht einem Abend mit guter Musik, netten Gesprächen und ausgezeichneter Stimmung nichts im Wege.

 

Das „Team 1000“ und der Pächter der Schloßhalle Roman Murach freuen sich auf euch! Kommt reichlich und macht Werbung für dieses Event im Rahmen der 1000-Jahrfeier.

 

Alles Wichtige zum Sonntag erfahrt ihr in Kürze!

 

 

Am Sonntag,  den 11. September 2016, fahren wir mit zwei Bussen nach Werlte.

Die Umlage beträgt 15,00 EUR - ein reichhaltiges Frühstück und Getränke im Bus ist inklusive.

 

 

Abfahrt ist um 06.00 Uhr ab Gaststätte Thunekrug über die Haltestellen Gaststätte Vollmari, Waldhotel Nachtigall, Volksbank und Schlossmauer.

Die Rückfahrt ist für 17.30 Uhr geplant.

 

 

Anmeldung nur gegen Zahlung der Umlage bei Raimund Voß oder anderen Vorstandskollegen.

 

Wir, besonders der Hofstaat, freuen uns auf eine rege Beteiligung.

 

Am Samstag den 06. August 2016 findet das jährliche Bezirkskönigsschießen in Schloß Neuhaus auf unserer herrlichen Freilichtbühne statt. Eingeladen sind alle Schützenschwestern und Schützenbrüder sowie die gesamte Bevölkerung. Unterstützt mit uns unseren König Christopher Berlyn, seine Prinzen und im Vorfeld unsere Jungschützen um Insignien und deren Würdenträger hier in Schloß Neuhaus zu halten.

Folgender Tagesablauf ist vorgesehen:


10:00 Uhr Gemeinsames Jungschützenfrühstück auf der Freilichtbühne
11:00 Uhr Jungschützenvogelschießen auf der Freilichtbühne
14:00 Uhr Sammeln und Antreten Parkplatz Hallenbad aller Bruderschaften und Gästen
14:30 Uhr Marsch durch die Residenz
15:00 Uhr Beginn Vogelschießen auf der Freilichtbühne
17:30 Uhr Proklamation auf dem Schulhof vom Gymnasium

Der anschließende Ausklang findet in diesem Jahr auf dem Schulhof vom Gymnasium statt. Für das leibliche Wohl ist hinreichend gesorgt. Der Hofstaat, der Bezirksvorstand und der Bataillons-Vorstand unserer Bruderschaft freuen sich auf eine tollen Tag mit euch!

Hiermit lade ich alle Mitglieder der Schloß-Kompanie,

am Freitag, den 20.Mai 2016 um 19.30 Uhr
zur Kompanie Versammlung
in die Schlosshalle ein.


Themen:

- Schützenfest 04.06.-06.06.16
- 60 Jahre Freundschaft mit Landstuhl
- Aktuelle Termine / Verschiedenes


Im Verlauf der Versammlung wird ein Imbiss gereicht.

Ich würde mich über eine hohe Teilnehmerzahl freuen, da wir schon wieder mit großen Schritten auf unser Schützenfest zulaufen.


Mit Schützengruß

Hauptmann

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Kompanieversammlung_Einladung_Mai2016.pdf)Einladungsschreiben[ ]68 kB

Winfried Kurte für seine Verdienste zum Ehrenhauptmann befördert

Schloß Neuhaus.

In einer eindrucksvollen Kompanieversammlung hat die Schloßkompanie des Bürgerschützenvereins Schloß Neuhaus nach 15 Jahren den verdienstvollen Hauptmann verabschiedet. In seinem letzten Bericht ließ Kurte noch einmal seine 25-jährige Vorstandsarbeit in der Kompanie Revue passieren. Er erinnerte in seinen Ausführungen daran , dass zu Anfang seiner Hauptmannstätigkeit mit dem Vorstand Ziele gesetzt wurden. In seinem Abschlussbericht berichtet er über konsequente Umsetzung . Personalveränderungen wurden in einer hohen Anzahl bewältigt. Die Jugendarbeit wurde forciert und die Jungschützenabteilung war mit über 160 Mitgliedern die stärkste seit der Kompaniegründung. Das von Kurte gewünschte soziale Engagement wurde in vielen Aktivitäten sichtbar und fand seinen Höhepunkt in der Umsetzung des größten Projektes „Gedächtnisgarten beim Wohnheim St. Marien“, für das die Kompanie im Jahr 2014 mit dem Caritativen Ehrenpreis des Bundes ausgezeichnet wurde. Das Projekt wird auch nachhaltig durch die Kompanie begleitet. „Schützen schützen, es gehe um Schutz von Heimat und um Schutz von Werten, heute aktueller denn je“, so Kurte in einem Fazit. Oberst Michael Pavlicic schrieb in das Zeugnis die Note sehr gut. In seiner Laudatio auf dessen Werdegang blickte er nicht nur auf die Erfolge von Kurte in seiner 25-jährigen Vorstandsarbeit zurück, sondern ging auch mit herzlichen Worten auf den Menschen und die Persönlichkeit von Winfried Kurte ein. Die Kompanie selber begleitete den Bericht des Hauptmanns und die Laudatio des Oberst mit stehenden Ovationen.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (JHV_2016_NW.pdf)JHV Artikel NW[Zeitungsartikel der "Neuen Westfälischen" zur JHV 2016]151 kB
Diese Datei herunterladen (JHV_2016_WestfalenBlatt.pdf)JHV Artikel Westfalen Blatt[Zeitungsartikel des "Westfalen Blatt" zur JHV 2016]315 kB

Unsere Residenz Schloß Neuhaus feiert in 2016 ihr 1.000-jähriges Bestehen!

Dieses Jubiläum werden wir Schloß Neuhäuser gebührend feiern. U.a. wird es voraussichtlich am 18.09.2016 eine zentrale Feier im Schloßpark geben. Sämtliche Veranstaltungen aller Vereine und Institutionen werden unter dem Motto

"1.000 Jahre Schloß Neuhaus"


in 2016 durchgeführt.

Hier ist das offizielle Zeichen für das tolle Jubiläum.

Weitere Infos werden zeitnah veröffentlich. Das "Team 1.000 Jahre Schloß Neuhaus" arbeitet mit Hochtouren an dem Programm. Auf der Seite: www.schloss-neuhaus-feiert.de stehen aktuelle Informationen zum Jubeljahr.

Erfolgreiches Jahr der Schloß-Kompanie

Mit der Jahreshauptversammlung klang das Schützenjahr für die Schloß-Kompanie im Bürger-Schützen-Verein Schloß Neuhaus harmonisch aus. Hiervon konnten sich 165 Schützenschwestern und Schützenbrüder am vergangenen Samstag in der Schlosshalle selbst überzeugen.