Das Patronatsfest - die Heinrichsfeier - in Verbindung mit einer Würdigung des Schloß Neuhäuser Ehrenbürgers Dr. Heinrich Vockel findet am Samstag, den 20. Juli 2019 in der Schloßhalle statt. Der Vorstand der Bruderschaft und die Stadt Paderborn laden alle Mitglieder ein, an dem Patronatsfest teilzunehmen.

Beginn ist um 18.30 Uhr mit dem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Heinrich und Kunigunde in Schloß Neuhaus. Nach der Messe durch den Diözesanpräses Martin Göke findet die feierliche Einweihung einer Stehle von Dr. Vockel durch den Bürgermeister Michael Dreier statt. Dr. Vockel hatte am 22. Januar 2018 seinen 50. Todestag. Beigesetzt ist er auf dem Friedhof Dahlem in Berlin.

Die Stehle, gesponsert von der Sparkasse Paderborn-Detmold, wurde gefertigt durch den heimischen Bildhauer und Schützenbruder Wilfried Neisemeier. Damit erhält Dr. Heinrich Vockel eine weitere Anerkennung für seine Verdienste um Schloß Neuhaus und der gesamten Bundesrepublik. 

Anschließend wird zur Schloßhalle marschiert, wo im Anschluss die Heinrichsfeier gemeinsam mit weiteren Vertretern aus Politik und Neuhäuser Vereinen stattfinden wird. Der übliche Ablauf mit Rückblick Schützenfest und den gesamten Regularien entfällt in diesem Jahr. 

Im Verlauf der Heinrichsfeier wird ein Imbiss gereicht. Der Vorstand bittet um zahlreiches Erscheinen und freut sich auf eine harmonische Versammlung.