Auf dem diesjährigen Bezirkskönigsschießen in Wewer konnte unser Kommandeur und amtierender König Raimund Voß die Bezirkskönigswürde wieder ins schöne Schloß Neuhaus  holen.

Mit dem 124. Schuss sicherte er sich gegen seine Mitstreiter aus Elsen, Wewer und Benhausen die nun mehr 13. Würde für unsere Bruderschaft. 

Er vertritt uns und unseren Bezirk auf dem 76. Bundesfest in Xanten und wird in den kommenden Tagen bestens trainiert, um endlich nach 1981 die Diözesankönigswürde (oder vielleicht auch mehr!!!) wieder in die Residenz zu holen.

Wir fahren am Sonntag, den 16. September 2018 mit einem Bus zum Bundesfest ins durch die Römer geprägte und wunderschöne Xanten. Die Umlage beträgt 20,00 EUR. Das Frühstück und die Getränke im Bus sind inklusive.

Xanten wird ein weiterer großer Auftritt der Bruderschaft sein, um für das eigene Bundesfest in 2019 zu werben. Daher wird es auch eine Delegation von rd. 40 Personen geben, die bereits am Freitag nach Xanten reisen. Am Sonntag planen wir den Aufmarsch von über 250 Teilnehmern unserer Bruderschaft am großen Festumzug - inkl. beider eigenen Kapellen.

Die Abfahrt ist aufgrund der Entfernung bereits um 06.00 Uhr - gestartet wird ab Gaststätte Thunekrug und dann über die Haltestellen Krebsbach/Mastbruchstr., "Mastbruchstr./Hatzfelderstr", Nachtigall, Volksbank SN und Schloßmauer. Die Rückfahrt ist für 17.00 Uhr geplant.

Anmeldung nur gegen Zahlung der Umlage bei Raimund Voß oder anderen Vorstandskollegen. Gerne eine Vorabanmeldung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Hofstaat mit König Raimund Voß und der Bataillonsvorstand freuen sich über eine rege Beteiligung.

Herzlich lädt der Schützenverein Wewer in Zusammenarbeit mit unserem Bezirksverband zum diesjährigen Bezirkskönigsschießen asm Samstag, den 11.08.2018 nach Wewer ein. Den genauen Ablauf findet ihr am Ende des Beitrags. Die Vorstände aller Bruderschaften des Bezirks freuen sich über eine rege Teilnahme.König Raimund Voß und seine Prinzen hoffen auf eine sehr gute Unterstützung bei den Schießwettkämpfen. Der Bezirkskönig ist automatisch für das Bundeskönigsschießen 2018 in Xanten qualifiziert.

Zum Vogelschießen der Jungschützen sind alle Jungschützen bereits für den Vormittag herzlich eingeladen, die Isignien ins schöne Schloß Neuhaus zu holen. Btl.-Jungschützenmeister Dominik Osterholz steht für Fragen zum Ablauf gerne zur Verfügung. Hier ist die Einverständniserklärung zum Schießen für alle Teilnehmer ab 14 Jahren!  Hier geht´s zum Download!

Wir werden aus Schloß Neuhaus einen Bus einsetzen. Gestartet wird der Bus um 13:15 Uhr bei Lüsse und nimmt dann die üblichen Haltestellen "Krebsbach/Mastbruchstraße", "Mastbruchstr./Hatzfelderstr", Nachtigall, Volksbank SN und Schloßmauer. Eine Umlage für den Bustransfer wird nicht erhoben.

 

 

Ablauf Bezirkskönigsschießen:

10.00 Uhr        Frühstück der Jungschützen. Es wird eine Umlage von € 5,00 pro Jungschütze für das Frühstück erhoben. Eine rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich.

11.00 Uhr        Beginn des Prinzenschießens der Jungschützen; danach Schießen um die Würde des Jungschützenkönigs

14.00 Uhr        Antreten aller Vereine und der Jungschützen im Wewerschen Bruch (Nähe Aldi)

14.15 Uhr        Kurzer Festmarsch mit anschließender Begrüßung

15.00 Uhr        Beginn des Prinzenschießens (berechtigt sind alle Apfel-, Zepter- und Kronprinzen der Bruderschaften / Vereine); danach Schießen um die Würde des Bezirkskönigs

ca. 17.15 Uhr  Aufstellung der Schützen auf dem Schützenplatz. Proklamation der Bezirksprinzen und des Bezirkskönigs der Jungschützen mit Übergabe der Insignien.

ca. 17.30 Uhr  Proklamation der Bezirksprinzen und des Bezirkskönigs der Schützen mit Übergabe der Insignien und der Bezirksstandarte.

im Anschluss  Gemütliches Beisammensein auf der Schützenplatz Wewer

19.00 Uhr       Rückfahrt 

Der Bürger-Schützen-Verein Schloß Neuhaus fährt am Sonntag, 10. Juni 2018 zum 150-jährigen Jubelfest  nach Kirchborchen und nimmt am großen Festumzug teil.

Interessierte Schützen können ohne Anmeldung mit dem eingesetzten Bus mitfahren. Abfahrt ist am 10.06.2018 um 12.00 Uhr ab Gaststätte Thunekrug über die Haltestellen Mastbruchstr./Ecke Hatzfelder Straße, Hotel Nachtigall, Volksbank Schloß Neuhaus und Schlossmauer. Die Rückfahrt ist für 18.00 Uhr geplant. Ein Kostenbeitrag wird nicht erhoben.

Der Bataillonsvorstand und König Raimund Voß freuen sich über eine rege Beteiligung.