Gegründet 1970




 Nachdem der Vorstand 1969 die Aufteilung der Kompanie in 3 Züge beschlossen hatte, suchte sich der 1. Zug im Schatten des Schlosses als Zuglokal die Gaststätte „Zur Linde“ – im Volksmund „Penne“ genannt – aus. Als erster Zugführer wurde Konrad Kurte (1970 – 1978) gewählt.

Hier, im sog. „Klumpsack“, fanden seit 1970 bis 2009 alle Aktivitäten wie Zugversammlung, Zugfrühschoppen jeden ersten Sonntag im Monat, Maifest, Oktoberfest und insbesondere der Schützenfestausklang am Dienstag nach dem Schützenfest mit den „Pennekönig“ - Schießen des 1.Zuges statt. Seit Schließung der traditionsreichen Gaststätte „Zur Linde“ finden die Treffen des Zuges, nach zwischenzeitlchem Ausweichen im „Marstall Cafe“, mittlerweile in der Gaststätte "Zum treuen Husaren" statt. Die anderen Aktivitäten sind weiterhin am Platz der alten „Penne“. Bei den genannten Festen kann der 1. Zug sich immer über die rege Teilnahme vieler Nachbarn freuen.

Der „Klumpsack“ dient auch unserer Kompanie als Antreteplatz. Alle 2 Jahre veranstaltete der 1. Zug bis in die neunziger Jahre ein Wiesenfest an der Verner Straße. Zunächst fand dieses beim damaligen Zugführer Anton Hansmann (1978 – 1985) statt, später dann beim Schützenbruder Willi Appelbaum. Besonders verpflichtet fühlte sich der 1. Zug der Reinhaltung des Schloßparkes. Jedes Jahr wurden bergeweise Müll und Unrat entsorgt. Diese Aktivitäten wurden nach der Landesgartenschau eingestellt, weil durch die Umgestaltung des Schloßparkes dazu kein Bedarf mehr bestand.

Der 1. Zug fühlt sich ebenfalls besonders verpflichtet, die bestehenden Freundschaften mit den Bürgerschützen aus Landstuhl, der Kämper-Kompanie Paderborn und dem Schützenverein Ahden zu festigen und die Verbundenheit zueinander zu erhalten.

Die weiteren Zugführer waren Dieter Koch (1985 – 1997), Hans-Josef Göbel (1997 – 1999), Hubert Bokel (1999 – 2010), Thomas Liekmeier (2010 - 2012) und Wolfgang Appelbaum (2012 - heute).

 

Zugführer: Zugfeldwebel:
Konrad Kurte bis 1978 Anton Hansmann bis 1978
Anton Hansmann bis 1985 Josef Vockel bis 1987
Dieter Koch bis 1997 Hans Josef Göbel bis 1997
Hans Josef Göbel bis 1999 Hermann Runte bis 1998
Hubertus Bokel bis 2010 Wolfgang Appelbaum bis 1999
Thomas Liekmeier bis 2012 Elmar Reckendrees bis 2015
Wolfgang Appelbaum seit 2012   Markus Bokel seit 2015